Geschwistertreff im September

Nach unserer kleinen Sommerpause, starteten wir im September wieder durch mit einem Geschwisternachmittag. Wie immer finden diese Nachmittage in Kooperation mit dem Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle (AKJH) statt. Wir fuhren mit den Kindern und Jugendlichen im Alter von 8-16 Jahren nach Eisleben, um dort mit ihnen GoKart zu fahren. Jeder durfte drei mal für 10 Minuten mit den anderen um die Wette fahren. Im Anschluss stärkten wir uns bei Burgern und Pommes. Bei allen Geschwisternachmittagen ist uns wichtig, dass die Kinder offen über ihre Gefühle bzgl. ihrer kranken Geschwister reden können. Auch bei diesem Treffen lernten wir uns spielerisch kennen und entwickelten so untereinander intensive Gespräche.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der Kartbahn-Eisleben für das großzügige preisliche Entgegenkommen sowie den netten Nachmittag bedanken!

DSC 3882

DSC 3884

IMG 20180914 WA0007

 

26. Regenbogenfahrt

Bereits zum 26. Mal starteten die Regenbogenfahrer ihre Tour. Dieses Mal ging es am Startpunkt in Bielefeld los. In einer Woche haben sie eine stolze Strecke von 600 km zurückzulegen. Gestern legten die rund 45 Teilnehmer einen Zwischenstopp in Halle ein. Dies nahmen wir zum Anlass, alle Fahrer zu uns ins Vereinshaus einzuladen und sie mit einem leckeren und reichhaltigen Frühstück zu stärken. Auf jedem Etappenziel ist nicht nur der Besuch des dort ansässigen Elternvereins ein fester Bestandteil. Einige Teilnehmer gehen gesammelt auf die onkologische Station im Klinikum und besuchen dort die kleinen und großen Kämpfer. Da jeder der Teilnehmer selber einmal an Krebs erkrankt war, wissen sie am besten wie sich die Patienten gerade fühlen. Sie sind Hoffnungsgeber und Mutmacher. Wir sind unheimlich stolz auf alle Teilnehmer der Regenbogentour. Ihr habt gekämpft, den Krebs besiegt und macht nun deutlich, dass man auch nach einer überstandenen Krebstherapie noch Höchstleistungen erzielen kann.

Da wir immer wieder begeistert sind, was diese Menschen alles leisten und wie wichtig diese Fahrt nicht nur für gerade betroffene Patienten, sondern auch für alle Teilnehmer ist, haben wir uns entschlossen, die Regenbogentour mit 500,- Euro zu unterstützen.

Wir danken ganz ganz herzlich der Firma Aryzta aus Eisleben, die uns mit leckeren Backwaren unterstützt haben und der Fleischerei Mauf aus Bennstedt, die uns ebenfalls geholfen haben dieses tolle Frühstück auf die Beine zu stellen.

Ebenso danken wir allen Helfern, die uns an diesem Tag fleißig unterstützt haben.

20180823 08365320180823 084146

20180823 085806

received 2041128192604365received 393603514505098

20180823 103647

 

Rudern gegen Krebs

Am Sonntag fand in Magdeburg bei sehr heißem Wetter die Regatta „Rudern gegen den Krebs" statt. Über 80 Teams waren am Start. Die Einnahmen kommen der Sporttherapie für krebskranke Patienten an der Uniklinik in Magdeburg zu Gute. Unser Boot „Kinderplanet“ startete in der Männerklasse mit Dominic, Philipp, Max und Silke. In dieser Klasse gingen 26 Boote an den Start. Im Vorlauf belegte unser Boot den 3. Platz und musste in den Hoffnungslauf. Hier wäre zum Weiterkommen ein Sieg notwendig gewesen. Leider reichte es „nur“ zum 2. Platz. Aber der Platz 13-17 bei 26 Booten kann nur als großer Erfolg gewertet werden. Herzlichen Glückwunsch an das Team. Nächstes Jahr in Halle werden wir sicher die Top Ten angreifen.

Andreas Domaske

IMG 2721IMG 2723

Kino

Die Sommerferien sind schon wieder eine Weile zu Ende und die Schule hat wieder begonnen. Zum Abschluss der Sommerferien wurden wir wieder einmal von Herrn Oppe, vom Sportpark in Halle, ins Kino eingeladen. Mit vielen Leckereien, wie Popcorn, Nachos, Gummibärchen und Fanta, sahen wir den Film "Hotel Transsilvanien 3". Es war ein sehr schöner Film, mit jeder Menge witziger Szenen und lustigen Sketchen. Wir möchten uns an dieser Stelle ganz ganz herzlich bei Christian Oppe bedanken, der uns schon seit vielen vielen Jahren diese Art von Ausflug ermöglicht. Gleichzeitig danken wir recht herzlich dem Team des Cinemaxx in Halle, die sich bei jeder Veranstaltung liebevoll um uns kümmern. Nach einem tollen Kinobesuch ging es dann in den Kinderplaneten zum Mittagessen. Dieses Mal bekamen wir von der Pizzeria Bella Italia aus Halle jede Menge leckere Pizzen gesponsert. Wir sagen dafür ganz ganz herzlich Danke. Nach einem erlebnisreichen Vormittag, ließen wir den Nachmittag dann gemütlich bei Spiel und Bastelei ausklingen. Wir sagen noch einmal von Herzen "Danke!" an alle die uns an diesem Tag unterstützt haben und danken allen Familien für ihr Kommen.

hotel transsilvanien 3 ein monster urlaub pIMG 20180802 131224

24. Benefiz - Sommerfest

Vergangenen Samstag fand bereits zum 24. Mal die größte Veranstaltung unseres Vereins auf dem Marktplatz in Halle statt. Dank der tollen Unterstützung der Mitarbeiter der Firma „DELL“ war der Aufbau in kurzer Zeit erledigt. Mit dem 11 Uhr Schlag der Kirchturmuhr wurde unser Sommerfest durch unseren Vorstandsvorsitzenden Andreas Domaske und Moderator Udo Becker eröffnet. Sie kündigten sogleich den ersten Programmpunkt an. Auch in diesem Jahr gab wieder die Tanzgruppe „Mücheln“ den Auftakt zu unserem traditionellen Sommerfest. Schon seit 9 Jahren bieten sie unseren Gästen immer wieder eine fantastische Show aus Tanz und Akrobatik. Danach ging es tänzerisch gleich weiter mit den Tanzkindern der Kindertagesstätte „Dorothea Erxleben“ und des Hortes des BUK e.V. Halle. Zwischen den Programmpunkten konnten sich die Besucher an unseren vielen verschiedenen Ständen die Zeit vertreiben. Am Kaffee- und Kuchenstand gab es allerlei Leckereien, welche uns von der Bäckerei Weidner, der Bäckerei Lampe, der Bäckerei Schäfer und vielen freiwilligen Helfern zur Verfügung gestellt wurden. An dieser Stelle möchten wir ein ganz ganz herzliches Dankeschön an alle Bäckereien richten, die mit einer wahnsinnigen Auswahl an leckerem Kuchen und tollen Gebäcken unterstützt haben. An unserer Tombola konnte man für nur einen Euro pro Los tolle Preise gewinnen. Da jedes Los mit einem Gewinn garantiert war, musste niemand mit leeren Händen gehen. An dieser Stelle möchten wir ganz herzlich Danke sagen an Herrn Johae von der Fleischerei „Zappendorfer“, der uns mit drei Grillparty-Gutscheinen unterstütze, an Frau Haagen vom Pferdehof „Antjes Seelenpferde“, die uns mit drei Gutscheinen für einen Reitertag half, an Herrn Denis Zeidler von der Deutschen Vermögensberatung, der unsere Tombola mit hochwertigen Bluetooth-Kopfhörern füllte, an Frau Funfziger von der „R&R Bikerpension“ aus Polleben, die einen Gutschein für eine Übernachtung sponserte, an den Karate-Verein „Kihaku Ryu e.V.“, welcher ein Probetraining für sechs Monate heraus gab, an die „Ford Autohaus Dienst GmbH“ aus Weißenfels, die unsere Tombola mit einer Probefahrt des neuen Ford Mustang füllte und uns für diesen Tag ihren Transporter zur Verfügung stellte, an den HFC, der jeweils 2 Freikarten für das Spiel gegen den VfL Osnabrück sponserte und natürlich an alle Spender, die uns im Vorfeld mit kleinen und großen Preisen unterstützt haben. Für unsere kleinen Gäste gab es einen Schminkstand, an welchem aus jedem Kind kurzerhand ein starker Tiger oder ein bunter Schmetterling wurde. An unserem Bastelstand war Kreativität gefragt. Aus Mundspateln, Farbe, Pfeiffenreiniger und Wackelaugen entstanden lustige Mundspateltiere und an unserem Button-Stand konnten die Kinder sich tolle Anstecker selbst gestalten. Die Kameraden der Jugendfeuerwehr der Stadt Halle waren mit einem Löschzug vor Ort. Im Dosenspritzen konnten die Kinder ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Für Fragen rund um das Thema Feuerwehr standen die Kameraden stets mit einem offenen Ohr zu Verfügung. Auf der Bühne ging es ohne Pause weiter. Die Hettstedter Karnevalsgesellschaft „Neudorfer Narren“ e.V. gaben ihr Können zum Besten. Danach folgte eine musikalische Darbietung des Vereins „Taktgefühl e.V.“. In kleinen Pausen konnten sich die Kinder bei Spiel und Spaß vor der Bühne tolle Preise sichern, auf der Hüpfburg um die Wette hopsen oder ihr Glück am Torwandschießen versuchen, denn auch hier gab es Freikarten für den HFC zu gewinnen. Mit von der Partie waren dabei unsere beiden Klinikclowns Ella und Karline Löffel vom Clownsnasen e.V. Leipzig. Mit Spiel, Spaß und Zauberei zogen sie die Kinder in ihren Bann. Am Nachmittag verzauberte Alisa, eine ehemalige Patientin, mit ihrem Gesang und ihrer Gitarre unser Publikum. Danach wurde es wieder wild auf unserer Bühne – die „Cool Kids“ aus Zörbig zeigten ihr tänzerisches Können. Nach einigen musikalischen und tänzerischen Darbietungen wurde es sportlich vor unserer Bühne. Die Jungs des Sportvereins „Blau-Weiß Dölau e.V.“ kickten mit unseren Kleinen auf dem Marktplatz, zeigten was sie so drauf haben und hatten einfach nur jede Menge Spaß mit unseren Kids. Nebenbei gab es für unsere kleinen Gäste auch noch tolle Geschenke vom Verein. Neben vielerlei Programm gab es auch wieder einige Spendenübergaben. Unter anderem unterstütze uns die Hettstedter Karnevalsgesellschaft mit 250,- Euro und der Verein „Wir für Mötzlich e.V.“ mit 1200,- Euro. Herr Luther überreichte uns auch in diesem Jahr ebenfalls wieder eine tolle Spendensumme. Wir möchten hiermit allen Spendern für ihre großartige Unterstützung danken. Den Ausklang unseres Sommerfestes schaffte die Band „Kosmos“.

Nicht nur für uns war es ein gelungener Tag. Viele Gäste besuchten unser Sommerfest und verbrachten mit uns einen tollen Tag. Aber was wäre so ein Tag ohne Unterstützer? - Richtig, nicht möglich. Daher möchten wir von ganzem Herzen Danke sagen an alle, die uns im Vorfeld mit Spenden unterstützt haben, an alle Ehrenamtliche, die ihren freien Tag geopfert haben um unsere Arbeit zu unterstützen, an all diejenigen, die zu unserem perfekten Bühnenprogramm beigetragen haben, an alle Spender und Sponsoren, einfach an alle, die diesen Tag möglich gemacht haben.

DANKE! DANKE! DANKE!

P1110192P1110196

P1110206 P1110217

P1110220P1110227

P1110245P1110306

P1110313P1110319

P1110337P1110346

P1110347P1110361

P1110394

20180818 125648

FB IMG 1534699281292

IMG 20180818 WA0000

 

Verein zur Förderung krebskranker Kinder Halle (Saale) e. V.
Ernst-Grube-Straße 31
06120 Halle (Saale)

 

Telefon: 0345 - 54 00 501 / 5400502
Telefax: 0345 - 54 00 508

 

E-Mail: verein-halle@t-online.de
Internet: www.kinderkrebshilfe-halle.de

Der Verein bei Facebook

Termine

Keine Termine

Gästebuch

Besucher Sommerfest 2018
Liebes Team vom Kinderplaneten, wie nunmehr jedes Jahr besuche ich euer Sommerfest. Auch die...
Ulrike
Liebes Team vom Kinderplaneten, wir möchten uns auch auf diesem Wege noch einmal für das tolle Kin...

Spendenhinweis

Unterstützen Sie den Verein zur Förderung krebskranker Kinder. Vielen Dank.

 

HypoVereinsbank

IBAN DE21 8002 0086 0004 2369 71
BIC HYVEDEMM440

Stadtsparkasse

IBAN DE98 8005 3762 0386 3050 45
BIC NOLADE21HAL

Deutsche Bank

IBAN DE56 8607 0024 0541 3000 00
BIC DEUTDEDBLEG